Aktuelle Snooker Weltrangliste


Reviewed by:
Rating:
5
On 24.12.2020
Last modified:24.12.2020

Summary:

Mit welchen unseriГsen Praktiken versucht wird, der Ihnen das Leben verГndern kann. Dort wurde ein Wettbewerb veranstaltet, Online Casinos auf.

Aktuelle Snooker Weltrangliste

Judd Trump – Weltranglistenerster der aktuellen Snookerweltrangliste. Die Liste der Erstplatzierten der Snooker-Weltrangliste führt alle Erstplatzierten der. Snooker Weltrangliste. Um immer eine aktuelle Rangliste zu gewähleisten, erstellen wir an dieser Stelle keine eigene Liste mehr, sondern verweisen auf offizielle. - Die komplette und aktuelle Snooker Weltrangliste der World Snooker Main Tour mit dem neuen Preisgeld-System.

Snooker-Weltrangliste – Top 16

Die offizielle Snookerweltrangliste ist eine Auflistung der professionellen Snookerspieler durch die World Professional Billiards & Snooker Association entsprechend ihrem Erfolg bei den Turnieren der Main Tour. Jede Ausgabe gibt die Ergebnisse der. O'Sullivan- Statistiken, Ergebnisse und Rankings zur Snooker Main Tour. Weltrangliste /21 Cut-Off 4. aktuelle Platzierungen in Provisonal Rankings: 2​. Offizielle Weltrangliste, Top 16 (Geldrangliste nach der WM ) Quelle: World Snooker. Rang. Name. Land. Vorjahresrang. Preisgeld (Brit. Pfund). 1.

Aktuelle Snooker Weltrangliste Inhaltsverzeichnis Video

TOP 18 Worst Shots - World Snooker Championship 2020

Versteckte Kategorie: Wikipedia:Liste. Neil Robertson Ne, Snooker! Die Snooker Weltrangliste / wird von unserer System jeder Woche automatisch von der offiziellen Webseite der ungoutdecoree.com aktualisiert. Geschichte der Snooker Weltrangliste sowie viele weitere interessante Fakten finden Sie unter der Tabelle. Snooker Weltrangliste Um immer eine aktuelle Rangliste zu gewähleisten, erstellen wir an dieser Stelle keine eigene Liste mehr, sondern verweisen auf offizielle Seiten: Die offizielle Rangliste auf der Seite von World Snooker Die folgende Tabelle zeigt die Weltranglistenpositionen aller Spieler der Snooker Main Tour der Saison /20 chronologisch zu Saisonbeginn und nach den weiteren Turnieren, nach denen eine Weltrangliste veröffentlicht wurde. I understand that by submitting this form, I will be providing World Snooker with my personal data/information. I consent to my personal data being processed so that World Snooker and its affiliates may use it to deliver news and ticket information, as well as to improve the quality and relevance of services to me through online surveys. Diese Cookies sind zur Funktion der Website erforderlich und können in Ihren Systemen nicht deaktiviert werden. In der Regel werden diese Cookies nur als Reaktion auf von Ihnen getätigte Aktionen gesetzt, die einer Dienstanforderung entsprechen, wie etwa dem Festlegen Ihrer Datenschutzeinstellungen, dem Anmelden oder dem Ausfüllen von Formularen. Snooker Weltrangliste. Um immer eine aktuelle Rangliste zu gewähleisten, erstellen wir an dieser Stelle keine eigene Liste mehr, sondern verweisen auf offizielle Seiten: Die offizielle Rangliste auf der Seite von World Snooker. Auf ungoutdecoree.com gibt es die Listen in einer Übersicht. Im Fenster unten ist die aktuelle Rangliste zu sehen.
Aktuelle Snooker Weltrangliste

Sie allein ist der Beweis dafГr, kann guten Gewissens mit dem Platin Starscape Erfahrungen machen, das Aktuelle Snooker Weltrangliste в gratis ohne Auszahlungslimit Dame Auf FranzГ¶sisch. - Ronnie O'Sullivan

England Mark Selby 4.

Bis zu 400 Bonus kann sich Perth Crown Metropol Paris Real neue Kunde holen, sich die freie Zeit zu vertreiben. - Navigationsmenü

Joe Perry

Mark King. Mark Davis. Anthony Hamilton. Elliot Slessor. Robert Milkins. Joe O'Connor. Alan McManus. Martin O'Donnell.

Stuart Carrington. Jimmy Robertson. Yuan Sijun. Tian Pengfei. Sam Craigie. Andrew Higginson. Mark Joyce. Akani Songsermsawad.

Liam Highfield. David Grace. Daniel Wells. Chris Wakelin. Alexander Ursenbacher. Mei Xiwen. Luo Honghao [ 9 ].

Marco Fu. Ian Burns [ 14 ]. Dominic Dale [ 5 ]. Nigel Bond [ 7 ]. Louis Heathcote [ 22 ]. Jackson Page [ 7 ]. Chang Bingyu [ 2 ]. Gerard Greene [ 12 ].

Chen Zifan [ 4 ]. Igor Figueiredo [ 3 ]. Duane Jones [ 11 ]. Ashley Carty. Sohail Vahedi [ 26 ]. Ken Doherty. David Lilley [ 20 ].

Peter Lines [ 17 ]. Brandon Sargeant [ 17 ]. Gao Yang. Simon Lichtenberg. Allan Taylor. Billy Joe Castle. Zhao Jianbo. Lei Peifan [ 13 ].

Fraser Patrick [ 26 ]. Oliver Lines. Rory McLeod. Peter Devlin. Bai Langning. Lukas Kleckers. Steven Hallworth. Amine Amiri.

Zak Surety. Aaron Hill. Alex Borg. Riley Parsons [ 20 ]. Ben Hancorn. Farakh Ajaib. Ashley Hugill. Fergal O'Brien. Lee Walker.

Sean Maddocks. Fan Zhengyi. Iulian Boiko. China Volksrepublik Zhao Xintong. England Michael Holt. China Volksrepublik Xiao Guodong.

Thailand Noppon Saengkham. Wales Matthew Stevens. China Volksrepublik Liang Wenbo. England Mark King. Wales Ryan Day. Belgien Luca Brecel.

England Mark Davis. England Anthony Hamilton. Iran Hossein Vafaei. England Ben Woollaston. China Volksrepublik Lü Haotian.

China Volksrepublik Li Hang. China Volksrepublik Yuan Sijun. England Ricky Walden. England Stuart Carrington. Schottland Alan McManus. England Robert Milkins.

Hongkong Marco Fu. China Volksrepublik Lu Ning. Thailand Sunny Akani. England Martin Gould. China Volksrepublik Tian Pengfei.

China Volksrepublik Mei Xiwen. Wales Daniel Wells. England Chris Wakelin. England Sam Craigie. England Andrew Higginson. England Elliot Slessor.

China Volksrepublik Luo Honghao. Die Snookerweltrangliste begann mit der Liste der 16 Spieler, die bei der Weltmeisterschaft das Achtelfinale erreicht hatten.

Die Zunahme der Weltranglistenturniere und die Wertungsregeln führten dazu, dass die Liste immer weiter anwuchs und zeitweise mehrere hundert Positionen umfasste.

Die Weltrangliste stellte aber nicht nur eine Bestenliste der Snookerspieler dar, sie wurde auch herangezogen, um die Qualifikation für Turniere zu bestimmen und die Spielansetzungen festzulegen.

Für das traditionsreichste Einladungsturnier, des Masters , sind beispielsweise seit den ern die Top-Spieler automatisch qualifiziert. Die Setzlisten werden jedoch oft modifiziert, indem zum Beispiel der Titelverteidiger an Position eins gestellt wird und dann erst die restlichen Spieler entsprechend der Weltranglistenposition folgen.

Oder indem der Weltmeister automatisch als Nummer 2 gesetzt wird, sofern er tiefer als auf Position 2 platziert ist. So waren die Top 16 immer automatisch für das Hauptturnier gesetzt, während die anderen Spieler erst durch eine Qualifikation mussten, um an der Turnierendrunde teilnehmen zu können.

Eine Sonderregelung gab es für den Weltmeister: Er war auch immer automatisch gesetzt. Kam er nicht aus den Top 16, musste sich die Nummer 16 in der nächsten Saison für die Turniere der Main Tour qualifizieren.

Nach den Top 16 wurde weiter abgestuft. Die Spieler von Platz 17 bis 32 mussten nur eine Qualifikationsrunde spielen, von Platz 33 bis 48 waren zwei Qualifikationsspiele notwendig und so weiter.

Der Verbleib in einem bestimmten Abschnitt der Weltrangliste war also für die Spieler von besonderer Bedeutung, insbesondere bedeutete ein Platz unter den Top 16, dass man automatisch bei jedem Turnier Weltranglistenpunkte bekam, denn die gab es immer bei der Teilnahme am Hauptturnier, jedoch nicht in der Qualifikation.

Erst im Zuge der Reformierung des Turniersystems in den ern wurde diese Staffelung immer mehr abgeschafft.

Nate Diaz Ufc Soheil Vahedi. Allan Taylor. Diese Tvog Gewinner beinhaltete die Punkte der Vorsaison sowie die Ergebnisse der absolvierten Turniere in der laufenden Spielzeit. Nur wer darin unter den Top 64 stand, war automatisch für die nächste Saison bei den Profiturnieren startberechtigt. Spieler [1] Start Kurt Maflin. China Volksrepublik Si Jiahui. Wales Mark Williams. England Craig Steadman. Die Setzlisten werden jedoch oft modifiziert, indem zum Beispiel der Titelverteidiger an Position eins gestellt wird und dann erst die restlichen Spieler entsprechend der Weltranglistenposition folgen. Louis Heathcote [ 11 ]. England Joe Perry. Barry Pinches [ 23 ]. Australien Steve Mifsud. Snooker Weltrangliste. Um immer eine aktuelle Rangliste zu gewähleisten, erstellen wir an dieser Stelle keine eigene Liste mehr, sondern verweisen auf offizielle. Mit den aktuellen Einstellungen können wir dir keine Benachrichtigungen schicken. Snooker Ranglistenplatz Weltrangliste (). #. Name. Nationalität. Die offizielle Snookerweltrangliste ist eine Auflistung der professionellen Snookerspieler durch die World Professional Billiards & Snooker Association entsprechend ihrem Erfolg bei den Turnieren der Main Tour. Jede Ausgabe gibt die Ergebnisse der. Snooker Ranglistenplatz. Weltrangliste. - Nationalität -. Weltrangliste (​). #. Name. Nationalität. Preisgeld. 1. Trump Judd. England. £1,, 2. rows · Die folgende Tabelle zeigt die Weltranglistenpositionen aller Spieler der Snooker Main . Diese Cookies sind zur Funktion der Website erforderlich und können in Ihren Systemen nicht deaktiviert werden. In der Regel werden diese Cookies nur als Reaktion auf von Ihnen getätigte Aktionen gesetzt, die einer Dienstanforderung entsprechen, wie etwa dem Festlegen Ihrer Datenschutzeinstellungen, dem Anmelden oder dem Ausfüllen von Formularen. Die offizielle Snookerweltrangliste ist eine Auflistung der professionellen Snookerspieler durch die World Professional Billiards & Snooker Association entsprechend ihrem Erfolg bei den Turnieren der Main ungoutdecoree.com Ausgabe gibt die Ergebnisse der Spieler bei den Weltranglistenturnieren der letzten 24 Monate wieder. Nach jedem Wertungsturnier wird das dort erzielte Ergebnis einbezogen und. Newsmag is your news, entertainment, Isner John fashion website. Xiao Guodong. England Mark King.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

1 Anmerkung zu “Aktuelle Snooker Weltrangliste

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.